Kirchenlogo

Auf dieser Seite möchten wir Sie über aktuelles Geschehen aus unserer Kirchengemeinde informieren.

Letzte Aktualisierung am 16.01.2018

Die News im Überblick


 Gottesdienst zum Weltgebetstag  Ökumenische Bibelgespräche 2018
 Informationen zur Kirchenvorstandswahl  10 Jahre Frauenfrühstück
 Der Kammerchor  Gruppen und Termine
 Informationen zum Friedhof  Aktuelle Gottesdienste



 

Gottesdienst zum Weltgebetstag

Gottes kostbarstes Geschenk, Genesis 1

Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball und verbindet Frauen in mehr als 100 Ländern der Welt miteinander!
Am Freitag, dem 2. März 2018, feiern die Evangelische Kirchengemeinde Holtensen-Bredenbeck und Mitglieder der Katholischen Kirchengemeinde St. Bonifatius Gehrden den diesjährigen Weltgebetstag mit einem Gottesdienst in der Kirche in Holtensen. Gottesdienstbeginn ist um 19.00 Uhr. Nach dem Gottesdienst sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen. Frauen aus Surinam haben die Gebetsordnung geschrieben.
Surinam, halb so groß wie Deutschland, liegt im Nordosten Südamerikas, zwischen Guyana, Brasilien und Französisch-Guyana. Die rund 540.000 Einwohnerinnen und Einwohner haben u.a. afrikanische und indische, indigene, javanische, europäische und chinesische Wurzeln. In Surinam, wohin Missionare einst den christlichen Glauben brachten, ist heute fast die Hälfte der Bevölkerung christlich. Neben der römisch-katholischen Kirche spielen vor allem die Herrnhuter Brudergemeinden eine bedeutende Rolle. An der Liturgie zum Weltgebetstag haben Vertreterinnen aus fünf christlichen Konfessionen mitgewirkt.
Dank seines subtropischen Klimas ist auf Surinam eine vielfältige Flora und Fauna entstanden mit üppigen Riesenfarnen, farbenprächtigen Orchideen und über 1.000 verschiedenen Arten von Bäumen. Rund 90 Prozent Surinams bestehen aus tiefem, teils noch vollkommen unberührtem Regenwald. Ameisenbären, Jaguare, Papageien und Riesenschlangen haben hier ein Zuhause gefunden. Surinams Küsten eignen sich zwar nicht als Badestrände, dafür legen an den unberührten Stränden des Galibi-Naturreservats riesige Meeresschildkröten ihre Eier ab.
Um diese Vielfalt geht es beim Weltgebetstag: "Gottes Schöpfung ist sehr gut!" (Bibelstelle: Gen1, 31). Die Frauen aus Surinam laden ein, uns dieser Vielfalt zu öffnen und sie miteinander zu feiern.
 zurück nach oben
 

Ökumenische Bibelgespräche 2018

Zwischen dir und mir
Das Lied der Lieder Salomos und 1. Korinther 13

Die Katholische Kirchengemeinde St. Bonifatius Gehrden und die Evangelische Kirchengemeinde Holtensen-Bredenbeck laden zum Beginn des Jahres wieder zu vier Ökumenischen Bibelabenden ein. Sie finden jeweils um 20 Uhr im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde in Holtensen statt.
"Das Hohelied Salomos" ist kaum bekannt. Das allein macht eine Gesprächsreihe schon reizvoll. Darüber hinaus liegt die Deutung der über 30 einzelnen Lieder nicht sofort auf der Hand, denn das "Lied der Lieder" und wir kommen aus verschiedenen Zeiten und Kulturen. Die Bildwelten, die die verschiedenen Text verwenden, gehören nicht zu dem, was wir täglich vor Augen haben. Und doch sprechen diese Bilder und Worte direkt zu uns. Darüber hinaus sind die Lieder bewusst mehrdeutig verfasst. Sie sind häufig wie Rätsel, die auf den ersten Blick etwas Eindeutiges zeigen, bei genauerem Betrachten aber noch andere Deutungen zulassen.
Es erwarten uns also ungewöhnliche Begegnungen mit vielen Facetten der Liebe. Im "Lied der Lieder" ist die Liebe das große Thema, das Gefühle in uns wecken und uns zum Gespräch einladen will. Damit das gelingt, sind auch Sie herzlich eingeladen!

Dienstag, den 23.01., 20.00 Uhr
Frau Staats "Süßer als Wein - stark wie der Tod" - Hld 1,2-4; 6,8-10; 8,6-7

Dienstag, den 30.01., 20.00 Uhr
P. Lüdde "Ich suchte, den meine Seele liebt" -Hld 1,5-8; 3,1-6; 5,2-8

Dienstag, den 06.02., 20.00 Uhr
Pfr. Paschek "Alles ist Wonne an dir" - Hld 4,1-7; 5,9-16

Dienstag, den 13.02., 20.00 Uhr
P'n. Stark "Die Liebe höt niemals auf" - 1 Kor 13

 zurück nach oben
 

10 Jahre Frauenfrühstück

Zehn Jahre ist es her, seit sich Frauen aus unserer Gemeinde
das erste Mal zum gemeinsamen Frühstück getroffen haben.

Wir wollen unser kleines Jubiläum gemeinsam mit Ihnen mit einem musikalischen Frauenfrühstück feiern am

24. Februar 2018, in der Zeit von 9:30-12:00 Uhr im Dietrich-Bonhoefferhaus in Bredenbeck.

Lassen Sie sich von dem Programm überraschen!


Kostenbeitrag inkl. Frühstück 6,- EUR pro Person. Persönliche oder telefonische Anmeldungen nehmen bis zum 22. Februar die Kirchenbüros (Bredenbeck 05109/64932 oder Holtensen 05109/6599) entgegen.
 zurück nach oben
 

Kirchenvorstandswahl

Informationen zur Kirchenvorstandswahl am 11. März 2018

Worum geht's? Alle 6 Jahre wird ein neuer Kirchenvorstand gewählt. Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher sind gemeinsam mit dem Pfarrstelleninhaber verantwortlich für die Gestaltung des Gemeindelebens, für Gottesdienst und Unterricht, für die kirchlichen Gebäude und Grundstücke, für den Friedhof, für die Verwaltung und für die Finanzen und auch für die Entscheidungen über die Zusammenarbeit in der Region.
Die Beratungen und Entscheidungen des Kirchenvorstandes sind also außerordentlich wichtig. In den Beratungen sollten möglichst viele Anregungen und Ideen aus der Gemeinde aufgenommen und bedacht werden, so dass die bestmöglichen Lösungen gefunden werden können. Kirchenvorstand und Gemeinde sollten in einem guten Kontakt miteinander stehen.

Wer kann gewählt werden? Alle Gemeindemitglieder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und am Wahltag mindestens drei Monate Mitglied der Kirchengemeinde sind, können kandidieren. Die BewerberInnen sollten dazu bereit sein, einen Teil ihrer Fähigkeiten und ihrer Zeit für die Kirchengemeinde einzusetzen, neue Ideen einzubringen, Bewährtes weiter zu führen und Verantwortung zu übernehmen. Auch neue Ideen und Anregungen sind willkommen!

Wie wird man Kandidat oder Kandidatin? Für eine Kandidatur zur Kirchenvorstandswahl sind 10 Unterschriften von wahlberech-tigten Gemeindemitgliedern notwendig. Die Bewerber müssen schriftlich ihr Einverständnis zur Kandidatur bekunden.

Wahlvorschläge können in der Zeit vom 01. bis 22. Januar 2018 beim Kirchenvorstand eingereicht werden.

Wer ist wahlberechtigt? Wahlberechtigt ist jedes Gemeindemitglied vom vollendeten 14. Lebensjahr an. Sie müssen aber am Wahltag 3 Monate Mitglied unserer Kirchengemeinde sein und in den Wählerlisten eingetragen sein. Die Wählerliste ist sehr wichtig. Wenn jemand nicht in der Wählerliste steht, kann er bzw. sie nicht wählen.

Die Wählerliste ist sehr wichtig. Wenn jemand nicht in der Wählerliste steht, kann er bzw. sie nicht wählen. Die Wählerliste wird nach bestem Wissen erstellt und auch noch einmal überprüft. Leider sind Fehler möglich. Wenn Sie sicher sein wollen, ob Sie in der Wählerliste stehen, schauen Sie selbst hinein.
Die Wählerliste liegt in der Zeit zwischen Sonntag, dem 31. Dezember 2017 und Sonntag, dem 14. Januar 2018 aus und kann nach den Gottesdiensten - sowie im Holtenser Gemeindebüro dienstags und donnerstags von 9.00-11.00 und in Bredenbeck im Gemeindebüro mittwochs und donnerstags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Briefwahl ist möglich. Sie können die Unterlagen dafür schriftlich oder mündlich beantragen, wenn Sie die Wahlbenachrichtung bekommen haben (etwa Mitte Februar). Die Briefwahlunterlagen stellen wir Ihnen zu, wenn die Stimmzettel gedruckt vorliegen.

Wann und wo wird gewählt? Am Sonntag, dem 11. März 2018 im Diet- rich-Bonhoeffer-Haus in Bredenbeck und im Holtenser Gemeindehaus in der Zeit von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr.

Die Kandidaten und Kandidatinnen werden sich im nächsten Gemeindeblatt, das Ende Februar herauskommt, vorstellen.
Über eine weitere persönliche Vorstellung in der Gemeinde ist bis zum Redaktionsschluss dieses Gemeindeblattes noch nicht entschieden. Noch steht nicht fest, wer für die Kirchenvorstands-wahl kandidieren wird.
Schön wäre es, wenn sich eine ganze Reihe von Gemeindemitgliedern zur Mitarbeit im neuen Kirchenvorstand bereitfinden würden. Je mehr, umso lebendiger, ideenreicher und vielfältiger kann unsere Kirchengemeinde werden.

Wenn Sie weitere Informationen haben möchten, wenden Sie sich an die Kirchenvorsteherinnen, Kirchenvorsteher, die Gemeindebüros oder an den Pastor.
 zurück nach oben
 

Gruppen und Termine

Bibel-Kennen-Lernen
In Bredenbeck am Dienstag, dem 27.02.2018 um 20.00 Uhr im Bonhoeffer-Haus.
Ansprechpartnerin: Heidemarie Staats. Tel: 05109/565051

Kinderkirche
Die Kinderkirche findet im Holtenser Gemeindehaus statt.
Termine entnehmen Sie bitte der Gottesdienstliste.
Ansprechpartnerin: Julia Tacke Tel. 05109 2790600

Chor für moderne Kirchenlieder
Die Proben finden ab Januar 2015 14-tägig um 20.00 Uhr im Holtenser Gemeindehaus statt, Termine bitte telephonisch erfragen.
Leitung: Daniela Rudolph; Tel. 05103/927673

Kammerchor
Die Proben finden nach Absprache mit dem Chorleiter statt.
Leitung: Philip Lehmann Tel: 0179/9783993

Frauenkreis
Immer am ersten Mittwoch des Monats um 15.00 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus.
Ansprechpartnerin Theda Stein, Tel. 05109/6216

Frauenabend
Am letzten Donnerstag im Monat um 20.00 Uhr an verschiedenen Orten.
Ansprechpartnerin: Marianne Hammig Tel: 05109/6016

Klönfrühstück
Am letzten Donnerstag im Monat 9.30 - 11.00 Uhr im Holtenser Gemeindehaus.
Ansprechpartnerin: Gudrun von der Mülbe: Tel 05109/563159
 zurück nach oben
 

Der Kammerchor 2017

Auch im Jahr 2018wird der Kammerchor Holtensen, Bredenbeck & Wennigsen den Gottesdienst der Kirchengemeinden musikalisch unterstützen.
Wir freuen uns - auch gerne projektweise - über jeden der mitsingen möchte. Notenkenntnis ist nicht erforderlich, da es vorab eine ÜbeCD mit der eigenen Stimme gibt, sodass man zu Hause die Lieder vorbereiten kann. Es wäre aber gut, Chorerfahrung zu haben. Vor allem suchen wir Sopranstimmen.

Die Proben und Gottesdienste sind:

Projekt 1
07.03. - Probenmittwoch in Wennigsen (Gemeindehaus) 19:45 Uhr
10.03. - Probensamstag in Wennigsen (Gemeindehaus) 14:00 Uhr
11.03. - Singen im Gottesdienst in Bredenbeck
18.03. - Singen im Gottesdienst in Wennigsen

Projekt 2
02.05. - Probenmittwoch in Wennigsen (Gemeindehaus) 19:45 Uhr
05.05. - Probensamstag in Wennigsen (Gemeindehaus) 14:00 Uhr
06.05. - Singen im Gottesdienst in Holtensen (Konfirmation)
20.05. - Singen im Gottesdienst in Wennigsen (Pfingsten)

Projekt 3
03.10. - Probenmittwoch in Wennigsen (Gemeindehaus) 19:45 Uhr
06.10. - Probensamstag in Wennigsen (Gemeindehaus) 14:00 Uhr
07.10. - Singen im Gottesdienst in Wennigsen (Erntedank)
21.10. - Singen im Gottesdienst in Holtensen (Konfirmationsjubiläum)

Projekt 4
28.11. - Probenmittwoch in Wennigsen (Gemeindehaus) 19:45 Uhr
01.12. - Probensamstag in Wennigsen (Gemeindehaus) 14:00 Uhr
02.12. - Singen im Gottesdienst in Holtensen (1. Advent)
09.12. - Singen im Gottesdienst in Wennigsen (2. Advent)

Anmeldung bei Philip Lehmann
Hasselhorster Str. 34, 31515 Wunstorf - 0179/9783993
lehmann.score@gmail.com - www.musicfactory-21.de
 zurück nach oben
 

Informationen zum Friedhof

Gräber ohne Pflegeverpflichtung für die Angehörigen

Seit vielen Jahren geht der Kirchenvorstand auf die Sorge vieler Menschen ein, die sich fragen, wie über viele Jahre die Gräber gepflegt werden können. Auf unserem Friedhof gibt es inzwischen verschiedene Arten von Grabstellen, ohne dass die Angehörigen die Verpflichtung für die Grabpflege übernehmen müssen.
Es gibt Grabstellen mit aufrecht stehenden Steinen. Hier können sie in einem kleinen Beet vor dem Grabstein so lange die Pflege übernehmen, wie sie es wollen bzw. wie es ihnen möglich ist. Zu einem frei gewählten Zeitpunkt können die Angehörigen ohne Weiteres von der Grabpflege zurücktreten. Es kann ein Stein in die Erde eingelassen werden mit dem Namen des bzw. der Verstorbenen.
Es gibt auch die Möglichkeit, dass ein Stein in die Erde eingelassen wird mit dem Namen des bzw. der Verstorbenen.
Nach wie vor gibt es auch Grabstellen, bei denen nicht genau gekennzeichnet ist, wo der bzw. die Verstorbenen beigesetzt ist - die sogenannte 'Anonyme Grabstelle'. Diese Art der Beisetzung ist beibehalten worden. Allerdings wird eine kleine, in einen zentral gelegenen Stein eingelassene Namensplakette, an den bzw. die Verstorbene(n) und ihren bzw. seinen Namen erinnern.

Die Pflege und Verschönerung des Holtenser Friedhofs ist stetes Augenmerk des Kirchenvorstands. Ermöglicht durch großzügige Spenden konnten wir im vergangenen Frühjahr mehrere junge Bäume pflanzen. Nach landschaftsgärtnerischer Beratung wurden eine Linde, eine Säulenbuche und eine Gruppe dreier Ahornbäume gepflanzt. Diese Baumgruppe soll in Fortentwicklung der Bestattungskultur ein späteres Bestatten unter Bäumen ermöglichen und Mittelpunkt einer neuen Begräbnisanlage werden. An dieser Stelle noch einmal ein herzlicher Dank an alle Spenderinnen und Spender!

Übrigens: Der Holtenser Friedhof ist gut erreichbar (auch mit dem Bus), und die Hauptwege sind gepflastert, so dass Sie gut zu den Gräbern Ihrer Angehörigen kommen können.
Mehr Informationen zum unserem Friedhof finden Sie hier.
 zurück nach oben
   

Die aktuellen Gottesdienste

Holtensen (Kirche)
Sonntag28.01.10.00Gottesdienst Frau Staats
Sonntag11.02.10.00GottesdienstP. Lüdde
Sonntag25.02.17.00Taizé-GottesdienstP. Lüdde u. Chor
Freitag02.03.19.00Weltgebetstag Frauenteam

 zurück nach oben
Bredenbeck (Dietrich-Bonhoeffer-Haus)
Sonntag21.01.10.00Gottesdienst mit KonfimandInnenP. Lüdde
Sonntag05.02.10.00Gottesdienst mit AbendmahlP. Lüdde
Sonntag18.02.10.00GottesdienstP. Lüdde

 zurück nach oben
 
Kinderkirche (Holtensen Gemeindehaus)
Sonntag21.01.10.00Kinderkirche Kinderkirchenteam
Sonntag25.02.10.00Kinderkirche Kinderkirchenteam
Sonntag18.03.10.00Kinderkirche in der Kirche Kinderkirchenteam
 zurück nach oben
zurück zur Hauptseite

© 2000 Joachim Klang merlin-graphik info@merlin-graphik.de Alle Texte und Abbildungen dieser Seiten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung der Urheber nicht kopiert oder anderweitig weiter publiziert werden. Zuletzt geändert am 16.01.2018 Valid HTML 4.01!